Lösungen

Strategisches Vorgehen für Nachfolgeregelungen.

Immobilien vorteilhaft für den Unternehmensverkauf einsetzen

Liegenschaftswerte spielen bei der Unternehmensnachfolge eine nicht zu unterschätzende Rolle. Oft fehlen Kaufinteressenten die finanziellen Mittel, um das Geschäft inklusive der Betriebsliegenschaft zu übernehmen. Ein Immobilienverkauf könnte zudem Mittel für wichtige Investitionen freisetzen. Unter gewissen Voraussetzungen rechnet sich auch ein Verkauf mit Rückmiete als Wertsteigerungsmassnahme. Unsere Spezialisten prüfen die Immobiliensituation im Einzelnen deshalb sehr genau für Sie.

Erschwinglicher Preis durch Immobilienverkauf

Substanzielle Werte wie Betriebsliegenschaften könnten bei einer Nachfolgeregelung zum Stolperstein werden. Nicht jeder geeignete Kaufinteressent verfügt über die finanziellen Mittel, um ein Unternehmen mit dazugehörender Liegenschaft übernehmen zu können. In diesen Fällen ist es angezeigt, individuelle Lösungen auf separater Basis zu finden. Lösungen notabene, die für alle Parteien akzeptabel sind.

Verkauf von Industrieliegenschaften

In Fällen, wo es mit dem Unternehmen und dessen Verkäuflichkeit nicht mehr zum Besten steht, kann es durchaus Sinn machen, einen Verkauf der Liegenschaften in Betracht zu ziehen. Die dadurch zur Verfügung stehenden Geldmittel können dann entweder in die Schuldentilgung und/oder in wertsteigernde Massnahmen investiert werden und so einen Verkauf überhaupt ermöglichen.

Rückmiete als Wertsteigerungsmassnahme

Optimalerweise führen der Verkauf und die Rückmiete der betrieblichen Liegenschaft zu einer Steigerung des Unternehmenswertes. Die Wertsteigerung erfolgt aber nur, wenn die Firma ertragsmässig schon deutlich in der Gewinnzone liegt und einen marktgerechten Mietzins gut verkraften kann.

Wir prüfen in einem Quick-Check die Machbarkeit und Werthaltigkeit des Verkaufs und der Rückmiete der Liegenschaft. Falls dies situationsbedingt erforderlich ist, erarbeiten wir ein entsprechendes Vermarktungskonzept. Dabei werden unter anderem auch rechtliche und steuerliche Aspekte abgeklärt.

Einmalige Lösungen

Jede Nachfolgelösung ist individuell und auch die Ziele der Verhandlungspartner sind von Fall zu Fall unterschiedlich. Das Vorgehen muss an die jeweilige Situation angepasst und die Wünsche der Parteien müssen angemessen berücksichtigt werden. Erst dann kann die bestmögliche Lösung erzielt und Mehrwert geschaffen werden. Schon mehrmals haben wir auch grössere Industrieliegenschaften erfolgreich an ausgewählte Investoren-Gruppen verkauft.